Zweiter KiLa-Wettbewerb der Saison 2018 in St. Wendel

Zweiter KiLa-Wettbewerb der Saison 2018 in St. Wendel

Am 25. August 2018 fanden die zweiten DLV-Kinderleichtathletik Team-Wettbewerbe der Saison in St. Wendel statt.  Wieder hatten wir Glück mit dem Wetter, die Stimmung war gut und bei angenehmen Temperaturen konnten die Jüngsten wieder unter Beweis stellen, was sie so drauf haben.

In der Altersklasse U8 durften wir Gäste aus Bliesen begrüßen. Dieses Mal galt es in dieser Altersklasse mit seiner Mannschaft einen Vier-Kampf aus den Disziplinen 30 m Sprint, 30 m Hindernis-Sprintstaffel, Ziel-Weitsprung und Schlagwurf zu meistern. Spannend ging es hier vor allem bei der Hindernisstaffel zu. „Die Zwerge“ vom TV St. Wendel konnten unsere Gäste auf die weiteren Plätze verweisen.

U10 Mannschaft WND August 2018

In der Altersklasse U10 traten „Die jungen Wilden“ vom TV St. Wendel in einem Vier-Kampf bestehend aus 40 m Sprint, 40 m Hindernis-Sprintstaffel, Weitsprung-Staffel und Drehwurf gegen Bliesen und Elm an. Erwartungsgemäß war die Hindernisstaffeln spannend, aber auch die Weitsprung-Staffeln begeisterten alle. Zum Schluß konnten sich „Die jungen Wilden“ vom TV St. Wendel durchsetzen.

Einen Fünf-Kampf hatten die Mannschaften der Altersklasse U12 zu bestreiten. Nach einem langen Wettkampftag mit 50 m Hindernissprint, Hochsprung, Stab-Weitprung, Drehwurf und 6x 50 m Staffel standen auch hier die Sieger fest. „Die wilden Kerle“ vom TV St. Wendel konnten den Mannschaftswettbewerb für sich entscheiden.

Ganz besonderen Dank gilt den fleißigen Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre! Aber ganz besonders ist allen Kindern zu gratulieren, die wirklich tolle Leistungen gezeigt haben! Macht weiter so!

%d Bloggern gefällt das: