Kinderleichtathletik: Erfolgreicher Tag in Elm (09/18)

Kinderleichtathletik: Erfolgreicher Tag in Elm (09/18)

Auch in diesem Jahr fuhr der TV St. Wendel zu den Kinderleichtathletik-Wettbewerben nach Elm und war hier in den drei Altersklassen U8, U10 und U12 vertreten.

In der Altersklasse U8 erreichten unsere „Zwerge“ nach einem harten Kampf (vor allem mit dem Wurfgerät J) in den Disziplinen Drehwurf – Stabweitsprung – 30m-Hindernisstaffel einen hervorragenden dritten Platz. Zu diesem Erfolg trugen Peter Dietz, Enya Grißmer, Maxima Höhle, Ida Lehberger, Marleen Mayer, Magdalena Woll bei.

Auch in der Altersklasse U10  schafften es auch unsere „Jungen Wilden“ auf’s Treppchen.  Ayenda Bashar, Georgina Eliza Cordova Torres, Katharina Dietz, Max Dietz, Chiara Fleck, Maya Fries, Nils Merker, Elisabeth Woll und Raphael Schmitt absolvierten einen tollen Wettkampf in den Disziplinen Stabsprung –  40m-Hindernisstaffel – 40 m Sprint … nur der Schlagwurf mit dem Kinderspeer wollte keinem so gelingen. Trotzdem wurden auch sie mit einem super dritten Platz belohnt.

Unsere größten Kinderleichtathleten zeigten zu ihrem Saisonabschluss auch einen großartigen Wettkampf. Für sie standen Drehwurf – Stabsprung – Weitsprung – 50 m Sprint und Stadioncross auf dem Programm. Die U12 Mannschaft „Die wilden Kerle“ in der Besetzung Leni Buschauer, Paul Dietz, Katharina Fleck, Giulia Lang, Matheo Meyer, Pauline Rörsch, Konstantin Schmitt, Dave Trost, Matteo Wagner, Enno und Nele Zimmermann musste sich nur dem LC Rehlingen knapp mit 1 Punkt Rückstand geschlagen geben und belegten den 2. Platz.

In der Einzelwertung der Altersklasse M11 konnte sich Konstantin Schmitt in der Konkurrenz durchsetzen und nahm den Sieg mit nach St. Wendel.

Es war ein rundum gelungener Wettkampf. Allen Kindern herzlichen Glückwunsch zu ihren Erfolgen! Wir sind stolz auf Euch!

Eure Trainerinnen Jutta Brust, Ilona Schmitt, Luise Klär und Klara Trappen

%d Bloggern gefällt das: