Was für ein Pfingstwochenende 2019

Was für ein Pfingstwochenende 2019

Ich muss gestehen, wenn man ständig Kinder zu den Wettkämpfen begleitet, juckt es irgendwann einem selbst wieder unter den Füßen, mal mitzumachen. Untrainiert, wie ich aktuell bin, wollte ich wissen, was ich noch so drauf habe…
Also meldete ich mich spontan für die SLB-Saarlandmeisterschaften der Senioren am Pfingstsamstag in Ludweiler im Hochsprung und im Kugelstoßen an. Die Leistungen waren dementsprechend nicht so berauschend, aber es hatte richtig Spaß gemacht und ich wurde immerhin mit jeweils dem 2. Platz belohnt. Und es kribbelt noch stärker unter den Füßen, wieder aktiv zu werden …

Am Pfingstsonntag durfte eine kleine Auswahl mit zum Pfingstsportfest nach Rehlingen – einmal um selbst mal dort über die 800m mitzulaufen und zum anderen, gibt es nirgendwo anders die Möglichkeit, Weltklasseleichtathletik so hautnah zu erleben. In der Altersklasse M10 trat Jonas Röthig an und lief ein beherztes Rennen, was ihm im Ziel in seiner Wertung Platz 2 einbrachte mit persönlicher Bestleistung in 2:58,36 min. Im gleichen Lauf unterwegs, aber ein Jahr älter, waren Matteo Wagner und Dave Trost. Sie wurden in ihrer Wertung gute 5. (Matteo) und 6. (Dave).
Flott unterwegs war anschließend auch Konstantin Schmitt über die 800m Distanz. In persönlicher Bestzeit von 2:41,29 min. kam er als 4.-platzierter über die Linie. Ausgelaufen wurde sich anschließend auf der Jagd nach Autogrammen von dem einen oder anderen Leichtathletiksternchen J

Ilona Schmitt

%d Bloggern gefällt das: