Verschiedene Meisterschaften für viele Altersklassen

Verschiedene Meisterschaften für viele Altersklassen

Verschiedene Meisterschaften für viele Altersklassen folgten Schlag auf Schlag für die Leichtathleten des Turnverein St. Wendel.

Nick beim Hürdenlaug

Beginnend mit den jüngeren Athleten, die bei den Landesmeisterschaften in Saarlouis ihre Leistung abrufen mussten. Am Start war dort Nick Holzhüter – 13 Jahre ,  der sich im Dreikampf mit dem 75m Sprint, dem Ballwurf und dem Weitsprung den Titel sicherte. Ebenso auch im Vierkampf, wo zu dem bestehenden Dreikampf noch ein Hochsprung  hinzukommt, wurde er Landesmeister. Wobei er seine Zeit über die 75m auf 9,93 sec. steigerte. Nick wurde in den Nachwuchskader des SLB berufen. Auch ist er Landesmeister über die 60m Hürden und Vizemeister im Blockwettkampf Sprint/Sprung. In der gleichen Altersklasse belegte Paul Bittmann den 3.Platz im Blockwettkampf Lauf.

Danach startete Hanna Schopper bei den Süddeutschen Meisterschaften in Heilbronn in der Klasse der WU18. Mit einem Sprung auf eine Weite von 5,55m belegte sie den 4.Platz. Über die 100m gewann sie ihren Vorlauf und sicherte sich die Teilnahme am Zwischenlauf. Die dort erreichte Zeit bedeutete den Einzug ins Finale, das sie mit dem 7.Platz beendete. Ihre persönliche Bestzeit über 100m steht derzeit bei 12,07 sec. Mit dieser Zeit hat sie sogar einen Eintrag an 15. Stelle in der Deutschen Bestenliste geschafft, sie wird an 8. Stelle über die 100m Hürden geführt und an 37. Stelle im Weitsprung! Außerdem wurde sie in den D – Landeskader berufen.  Landesmeisterin wurde sie im 100 m Sprint und Vizemeisterin bei den 100 m Hürden.

Bruni

Die 14jährige Bruni Rühl startete bei den Landesmeisterschaften in Püttlingen. Sie wurde Vizemeisterin im Vierkampf, nachdem sie die Disziplinen Weitsprung, 100mSprint, Kugelstoßen und Hochsprung absolviert hatte. Zudem ist sie Kreismeisterin im Weitsprung. Der gleichaltrige Max Schweizer wird bei den Kreismeisterschaften  Zweiter über die 800m. Bei diesen Kreismeisterschaften wird Annika Krämer (16 Jahre) Zweite im Kugelstoßen und ihre Kollegin in dieser Altersklasse Hannah Klär gewinnt mit ihrem Speerwurf den Titel.

Die Süddeutschen Meisterschaften der Junioren/innen im heimischen Stadion in St. Wendel bildeten für Annika Schopper einen Saisonhöhepunkt. Hierfür war sie im Weitsprung qualifiziert. Diese konnte sie mit dem 5.Platz und 5,68m beenden, was zugleich persönliche Bestleistung bedeutet. Sie wurde zuvor Landesmeisterin über die 100m Hürden und  im Kugelstoßen mit 10,74m. In den S-Kader des SLB wurde auch berufen.

Viele dieser Leistungen genügen zum Erscheinen in der saarländischen Bestenliste. Hinzu kommen dort noch bei den Männern die Ergebnisse von Jonas Gillen, der sich an die 1.Position im Fünfkampf setzen konnte, an Zweiter Stelle im Dreisprung und an vierter Stelle im Weitsprung steht.

Hanna, Stephan, Annika

 

%d Bloggern gefällt das: