Ringen – Neu im TV

Ringen – Neu im TV

Unter Federführung von Kurt Spaniol, dem Schul- und Breitensportreferenten des Saarländischen Ringerverbandes, wird der TV St. Wendel die neue Abteilung Ringen ins Leben rufen. Das Training richtet sich dabei an Kinder und Jugendliche beider Geschlechter ab dem Grundschulalter.

Das Thema „Kampfsport“ löst bei Eltern häufig zwiespältige Gefühle aus. So stehen Kampfsportarten im Verdacht, Aggressionen zu fördern. Tatsächlich lassen sich diese Vorurteile aber durch Studien widerlegen und gerade Kampfspiele dienen dem Aggressionsabbau und der Selbstdisziplin. So erleben die Kinder die eigene körperliche Kraft und Geschicklichkeit sowie die des Gegners. Des Weiteren verbessern sie ihre Körperwahrnehmung und werden selbstbewusster. Beim Sport lernen Jugendliche ihren Körper besser kennen und können so einerseits ihre Stärken entfalten, aber andererseits auch lernen, mit ihren Schwächen umzugehen.

Respekt und Disziplin sind dabei ebenso wichtig wie die Techniken selbst, so dass sogar, wie Untersuchungen zeigen, die Verletzungshäufigkeit beim Raufen und Ringen geringer ist als bei anderen Sportarten.

 

Das Grundlagentraining des Ringens bietet dabei auch eine hervorragende Basis für alle weiteren Sportarten, da das Training sich hier auf alle motorischen Fähigkeiten bezieht, welche Kinder in dem betreffenden Alter gebrauchen können. Laufen, balancieren, fallen, rollen, wälzen, stützen, fassen, greifen, heben, tragen, ziehen und schieben sind nur einige Beispiele für Bereiche, die im Zusammenhang mit dem Grundlagentraining für das sogenannte „Wieselabzeichen“ angesprochen werden. Gleichzeitig geht es z. B. um die Vermittlung von Werten – z. B. Achtung vor dem Partner/Gegner/der Gruppe – sowie um die Entwicklung von Selbstvertrauen. Dabei soll alles möglichst viel Spaß machen.

Sollten wir euer Interesse geweckt haben, kommt gerne vorbei!

Das Training findet dienstags von 17:45 Uhr bis 18:45 Uhr für die Kindergruppe und im Anschluss von 18:45 Uhr bis 19:45 Uhr für die Gruppe der Jugendlichen, jeweils in der Halle der Erweiterten Realschule (Willi-Graf-Straße) statt.

 

Das erste Training für Kinder und Jugendliche findet am Dienstag, 7. März 2017, statt!

Weiterhin wird auch ein Erwachsenentraining angeboten. Dieses findet donnerstags, ebenfalls in der Halle der Erweiterten Realschule, von 19:30 – 22:00 Uhr statt.

Das erste Training für Erwachsene wird am Donnerstag, 9. März 2017, angeboten!

Kontaktdaten:

Abteilungsleitung: Kurt Spaniol (spankulli@primacom.net, 06821/691484)

Trainer: Valerij Fink und Kurt Spaniol

%d Bloggern gefällt das: